<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1886553598320014&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

Scope Suite. Unsere
Content-Curation-Plattform.

So unterstützen wir Sie.

Wir helfen Ihnen, Ihre Zielgruppe ressourcenschonend zu erreichen. Dank der Scope Content Suite finden Sie relevante Artikel und spielen diese über Ihre bestehenden Kanäle nahtlos aus. In dieser Übersicht erfahren Sie, wie der durchgängige Prozess in unserer Software Ihre Kommunikation unterstützt:

Discover

Sie finden stets passende Artikel für Ihre Zielgruppe.

Mit unserer Unterstützung legen Sie Themen, Suchbegriffe und relevante Quellen wie Blogs, Social-Media-Kanäle oder Newsletter fest. Damit durchsucht unsere Software laufend tausende Quellen und liefert Ihnen stets aktuelle Artikel, die Ihre  Zielgruppe interessieren.

Screen - Discovery

Import

Sie selektieren die besten Artikel, kommentieren diese und ordnen sie ein.

Aus den Suchtreffern wählen Sie die am besten passenden Artikel aus und schreiben jeweils einen Kommentar dazu, weshalb dieser Text lesenswert ist, oder Sie liefern eine Einordnung oder zusätzliche Erklärung. Zudem besteht die Möglichkeit, Artikel zu taggen und einer oder mehreren Zielgruppen zuzuweisen.

Screen - Discovery - Import (1)

Create

Sie schreiben ein Editorial und/oder stellen Ihren Newsfeed zusammen.

Wenn Sie einen Newsfeed (Newsletter, Blogposts, Social-Media-Postings) publizieren, können Sie diese in unserem Editor per Drag-and-Drop zusammenstellen und bei Bedarf eigenen Content mit den kuratierten Inhalten kombinieren. Wenn Sie einen redaktionellen Fliesstext schreiben, haben Sie Titel, Links und Kommentare der ausgewählten Artikel im Editor immer schnell zur Hand. Ausserdem lassen sich Grafiken, Werbebanner oder Call-to-Actions hinzufügen.

Project - Editor

Publish

Sie publizieren die Artikel auf Ihren bestehenden Kanälen.

Egal, welche Kommunikationskanäle (Web, Social Media, E-Mail, Blog, RSS) Sie bereits nutzen: Scope setzt auf konsequentes «Whitelabeling» und integriert sich in Ihre  bestehende Umgebung unter Einhaltung Ihres CI/CDs.

Project - Publish

Sehen Sie auch unsere Demovideos. Dort zeigen wir, wie Sie mit der Scope Content Suite ganz einfach einen Newsletter erstellen.

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Was sind kuratierte Inhalte, für welche Branchen eignet sich Scope, wie verhält es sich bei Paywalls und verletzt man beim Kuratieren gültiges Urheberrecht? Die Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie in den am häufigsten gestellten Fragen (FAQ).

Roadmap und Prototyp: Scope 2020

Scope entwickelt sich weiter. Nachfolgend unsere Pläne und Ziele.

Die bestehenden Module «Discovery», «Curation» und «Distribution» werden in einer Content Suite zusammengefasst und mit einem Modul namens «Create» ergänzt. Unternehmen oder einzelne Abteilungen arbeiten künftig in einem Workspace, können einzelne Projekte erfassen sowie verwalten und werden einen mächtigen Editor zur Verfügung gestellt bekommen («Create»).

 

Ausserdem lassen sich Inhalte neu mit Tags versehen und Projekten zuweisen, damit sie innerhalb einer Organisation leichter gefunden werden können. Auf unserer Roadmap stehen nicht zuletzt für Corporates interessante Kollaborationsfunktionen

Bist du interessiert an unserem Produkt? Dann nimm mit uns Kontakt auf oder buche ein kostenloses Webinar, um einen ersten Eindruck unserer Lösung zu gewinnen.

FÜR WEBINAR ANMELDEN

Oder möchtest du dir zuerst einen vertieften Eindruck verschaffen? Dann bestelle jetzt unsere kostenlose Broschüre im PDF-Format, um in aller Ruhe alle wichtigen Infos nochmals durchzulesen.

JETZT BESTELLEN

Alles aus einer Hand

Wir übernehmen gerne Teile des Prozesses für Sie oder kuratieren in Ihrem Namen. Wir nennen die Angebote «Pre-Curation» oder «Curation-as-a-Service» und haben sie bei einigen Kundinnen und Kunden schon sehr erfolgreich im Einsatz. 

Vertieften Eindruck verschaffen

Sie brauchen noch Zeit? Dann laden Sie jetzt unsere kostenlose Broschüre im PDF-Format
herunter, um alles in Ruhe nochmal durchzulesen. 

Herunterladen