9 Tipps für smarte Preheader 🚀 Privacy-Bestrebungen verfälschen die KPI 🔥 Podcast 🎙️

Guten Tag

Peter Turi ist mit seinem «turi2» der Platzhirsch der deutschen Medien-Newsletter. Derzeit feiert er mit einem Special 15 Jahre Morgen-Newsletter und fragte mich zu einem Beitrag über Newsletter-KPI an. Natürlich habe ich den gern geliefert – die Antwort ist leider wegen diverser Privacy- und Sicherheits-Massnahmen gar nicht mehr so einfach: «Was sind die wichtigsten Kennzahlen für den Erfolg eines Newsletters, und wie aussagekräftig sind sie?»

Daraufhin haben die Turis mich gleich noch zu einem Podcast eingeladen. Wir reden über Vergangenheit (Blogs), Gegenwart und Zukunft (erstaunlicherweise werden uns Newsletter wohl noch lange erhalten bleiben), und was ich jungen Einsteiger:innen in die Medienwelt raten würde. Hier anhören (50 min.) oder Zusammenfassung lesen.

Zu einem vermeintlich viel einfacheren Thema aus dem Newsletter-Universum: dem E-Mail-Preheader, also der unscheinbaren Zeile, die als Vorschau jeder Mail eingeblendet wird. Meine Kollegin Lea Lutz wollte darüber einen kurzen Blogpost schreiben – und hat sich selbst gewundert, wieviel es zu sagen gab. Einmal mehr zeigt sich: Jedes kleine Detail trägt zum Erfolg bei. Hier Leas Text: Was ist ein E-Mail-Preheader, und wie verbessert er Ihre Öffnungsrate?

Wir freuen uns über Feedback auf allen Kanälen: Haben Sie schon etwas bemerkt an Ihren Kennzahlen? Was ist Ihre liebste Variante für einen Preheader?

Viele GrĂĽsse aus ZĂĽrich
Peter Hogenkamp

PS: Bleiben Sie stets auf dem Laufenden zu Online-Marketing. Folgen Sie uns auf

Öffnungsrate, Klickrate, Abmelderate und Bounce Rate – das waren die entscheidenden Kennzahlen im E-Mail-Marketing. Sicherheits-Software und Privacy-Features verzerren diese Zahlen immer mehr. Wieso Sie gut daran tun, die Statistiken im Auge zu behalten, und was weiterhin im Newsletter-Marketing wichtig ist, hier im Wissensbeitrag für turi2.

Wir wissen alle, dass der Betreff einen wichtigen Einfluss auf die Ă–ffnungsrate des Newsletters hat. Sein kleiner Bruder wird oft ĂĽbersehen: der Vorschautext. Wir haben zusammengetragen, wie Sie diesen Preheader so formulieren, dass Ihre Newsletter noch besser gelesen werden.

Verlässlichkeit ist beim Newsletter-Versand das allerwichtigste, zitiert mich der turi2 Jobs-Podcast. Die eine Mail von uns muss sich in der Inbox der Empfänger:innen «gegen 100 oder 1000 andere Mails durchsetzen». Wir beiden Peters (der andere ist turi2-Verleger Peter Turi) sprechen u.a. darüber, was sonst noch einen guten Newsletter ausmacht.

Leseempfehlungen zum Thema Online-Marketing

Content Curation zählt mittlerweile zu den beliebtesten und wichtigsten Strategien im Content-Marketing und Social Media. Mit unserer Firma und Software sind wir seit sieben Jahren in diesem Feld tätig. Die Website contentmanager.de hat eine Einführung und einige Regeln zusammengestellt.

Pit Gottschalk ist Chefredakteur des Spartensenders SPORT1 und Absender von Fever Pit'ch (Fussballfans erkennen das Wortspiel mit einem Buchtitel), einem der wichtigsten deutschen Fussball-Newsletter mit über 25'000 Empfänger:innen. Im Rahmen der turi2-Serie gibt Gottschalk diverse Tipps – einer davon: «Antworte auf jede Mail! Jede! Die Leser sind keine Abonnenten, sondern Community!»

Die Abwanderungsrate ist eine der wichtigsten Kennzahlen, um den Erfolg von Newslettern zu messen. Warum? Weil sie ein zentraler Indikator ist, wenn man mehr ĂĽber seine Kund:innenbeziehungen erfahren und nachhaltig wachsen will. So senken Sie Ihre Abmelderate.

TikTok etc. hin oder her: Der grösste Teil des Internets lebt immer noch von Text, und HubSpot liefert dazu gleich 17 Tipps: keine Passivkonstruktionen, Schachtelsätze, Phrasendrescherei, Füllsel etc. Lustiges Detail: Ausser Regel 14 über «Keyword Stuffing» und Regel 17 zum Medienmix hätten alle auch schon im Ratgeber «Besser Texten 1980» stehen können. Deswegen sind sie aber nicht weniger richtig.

Von Community-Einbindung über Co-Creation bis zum Entdecken neuer Trends: Hier kommen acht Tipps für eine starke und authentische Markenpräsenz auf TikTok.

Scope kennenlernen

Newsletter in wenigen Minuten bespielen, immer genĂĽgend Content fĂĽr die Website und volles Programm auf Social Media. Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin und besprechen mit uns Ihre Herausforderungen im Content-Marketing:

Scope Content AG, Weinbergstrasse 137, ZĂĽrich, ZH 8006, +41 44 533 00 55

Abmelden Einstellungen verwalten.

Bitte «Einstellungen verwalten» anstatt «Abmelden» klicken, um zum Beispiel weiterhin Einladungen zu Webinaren oder Produktinformationen zu erhalten.