<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1886553598320014&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
read

Customer Success Management: Kristina Kaufmann folgt auf Olivia Schütt

Im Juni 2019 stösst Kristina Kaufmann zu Scope. Die 24-Jährige übernimmt das Customer-Success-Management von Olivia Schütt, die sich selbstständig macht.

Image from iOSMit dem Pendeln ist es so eine Sache. Manche brauchen den Abstand zum Büro, um abzuschalten. Andere mögen es lieber, wenn der Schreibtisch bloss ein paar Schritte vor der Haustür steht – oder sogar dahinter.

Olivia Schütt (rechts im Bild), unsere erste Customer-Success-Managerin, gehört definitiv zur zweiten Gruppe. Weil sie nicht mehr so oft von ihrem Wohnort bei Aarau zu uns nach Zürich fahren möchte, hat sie leider gekündigt und betreibt fortan eine Agentur für Kommunikation, Content Strategie, Branding, Digitalisierung und SEO «im schönen Aargau». Wir haben heute ihren Abschied gefeiert begangen und sind alle ein bisschen traurig. 

Zum guten Glück wissen wir ihre bisherige Stelle als Customer Success Managerin in besten Händen. Seit Anfang Juni gehört Kristina Kaufmann (links) zum Scope-Team und hat sich, auch dank guter Einarbeitung durch Olivia, schon bestens bei uns eingelebt. Ihre bisherige Laufbahn verbrachte die 24-Jährige vor allem im HR-Bereich, in Deutschland, Irland und zuletzt in Zürich. Wir freuen uns alle sehr über Kristinas Tapetenwechsel in die «Internet-Branche» und sind uns sicher, dass unsere aktuellen wie auch die zahlreichen zukünftigen Kund*innen sich bei ihr gut aufgehoben fühlen werden.

Olivia wünschen wir viel Erfolg mit ihrer Agentur. Kristina heissen wir nochmals herzlich bei Scope willkommen. 

Tags: In eigener Sache